Home > Allgemein > Reisekrankenversicherung

Reisekrankenversicherung

Der Urlaub ist für die meisten von uns die schönste Zeit des Jahres. Wer denkt hier schon an Krankheiten oder Unfälle? Doch schnell kann solches auch im Urlaub passieren, egal ob beim Citytrip oder Sporturlaub zum Laufen in den Alpen. Hat man hier nicht vorgesorgt, ist dies schnell mit sehr hohen Kosten verbunden und aus dem Urlaub wird ein Alptraum.

Dass dies nicht geschieht, sollte man eine Reisekrankenversicherung abschließen. Diese sorgt auch im Urlaub dafür, dass Behandlungskosten und Co. übernommen werden. Im Ausland wird man meist als Privatpatient behandelt und muss daher fast alles aus eigener Tasche bezahlen. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur einen kleinen Teil dieser Kosten und dies auch nur, wenn der Auslandskrankenschein in dem jeweiligen Land akzeptiert wird. Dies ist nur in Ländern der Fall, die mit Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen haben.

Mit der Reisekrankenversicherung muss man sich keine Sorgen machen, denn sie erstattet einem die Kosten für Arzneien und Verbandsmittel, kommt für einen Teil der Zahnbehandlungskosten auf, garantiert freie Arzt- und Krankenhauswahl und übernimmt die Kosten für einen Transport mit dem Rettungsdienst, einen möglichen Rücktransport nach Hause, Rettungs- und Bergungsaktionen und die Überführungskosten im Todesfall.

Auch die private Versicherung kommt hier nicht für alle Kosten auf, weshalb besonders Leute, die häufiger im Ausland Urlaub machen, sich den Abschluss einer Reisekrankenversicherung überlegen sollten. Diese kann man für eine Urlaubsreise abschließen, aber auch für das ganze Jahr. Den günstigsten Tarif findet man leicht durch einen Vergleich im Internet.

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks