Home > Allgemein > Krankenversicherungen online vergleichen

Krankenversicherungen online vergleichen

cc by flickr/ Public Domain Photos

cc by flickr / Public Domain Photos

Jeder Bürger muss in Deutschland eine Krankenversicherung abschließen. Unter Beachtung bestimmter Einschränkungen kann er seine Krankenversicherung frei wählen. Es gibt die gesetzlichen und die privaten Krankenkassen.

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

Alle Arbeitnehmer und Angestellten, die mit ihrem Bruttoverdienst unter der Versicherungspflichtgrenze liegen (2013 sind das 52.200 € p.a. bzw. 4.350 € monatlich), müssen sich in einer GKV versichern. Hier wird der Versicherungsbeitrag bis zur Beitragsbemessungsgrenze (2013 sind das 47.250 € p.a. bzw. 3.937,50 € monatlich) vom Bruttoverdienst berechnet. Abgezogen werden einheitlich von allen GKV 15,5 %, etwa die Hälfte bezahlt davon der Arbeitgeber. Der Versicherungsumfang alle GKV ist zu 90% gleich und beinhaltet in der Regel Basisversorgung mit teilweisen Zuzahlungen.

Vor der Auswahl der richtigen GKV sollte jeder einen Krankenversicherung Vergleich im Internet vornehmen. Immerhin sind es ca. 10 %, bei denen die Leistungen der einzelnen GKV interschiedlich sein können. Manche Krankenkasse zahlt am Jahresende auch Beiträge zurück. Über entsprechende Suchmaschinen kann der Vergleich der für die Region möglichen GKV einfach und bequem erfolgen.

Die Private Krankenversicherung

Alle Bürger, die über der Versicherungspflichtgrenze liegen, bzw. keine Arbeiter, oder Angestellten sind, dürfen ihre Krankenversicherung frei wählen. Sie können auch eine PKV abzuschließen.

In jeder PKV kann der Versicherungsnehmer selbst bestimmen, welche Leistungen er in welcher Qualität absichern möchte. Auch Sonderleistungen, wie Chefarztbehandlung im Krankenhaus, oder Krankentagegeld dgl. sind versicherbar. Der Beitrag ist unabhängig vom Einkommen und richtet sich immer nach den gewünschten Versicherungsleistungen, dem Eintrittsalter und den Versicherungsbedingungen der Versicherung.

Der Versicherungsvergleich ist hier ein Muss, denn damit kann sehr viel Geld gespart werden. Bei gleichen Ausgangsbedingungen sind die Beiträge oft sehr unterschiedlich. Nur über den Krankenversicherung Vergleich kann die preiswerteste Versicherung ermittelt werden. Sinnvoll ist es, die PKV online vergleichen. Beim online vergleichen sollten die drei besten Krankenkassen ausgewählt werden. Von diesen werden dann schriftliche Angebote angefordert. Erst danach wird der Vertrag bei der besten PKV abgeschlossen.

Webtipp:

Bei einem Krankenkassen Vergleich auf Ratgeber-vergleich.de hat man die Möglichkeit die verschiedenen Anbieter, Tarife und Leistungen zu vergleichen. Neben dem Vergleich von gesetzlichen & privaten Krankenkassen finden man hier auch mehrere verschiedene Zusatzversicherungen.

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks