Home > Allgemein > Die richtige Krankenkasse finden: ein Versicherungsrechner hilft

Die richtige Krankenkasse finden: ein Versicherungsrechner hilft

cc by flickr/ tuev_sued

In den Medien liest man immer wieder von Problem mit den deutschen Krankenkassen. Mal gehen sie pleite, mal erheben sie Zusatzbeiträge – so oder so, der Wechsel in eine andere Krankenversicherung steht jeden Versicherten zu. Gerade wenn Zusatzbeiträge erhoben werden, erhält man ein Sonderkündigungsrecht. Bei der Suche nach einer neuen Krankenkasse geht es aber nicht nur um geringer Kosten sondern auch um die Frage nach der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung. Eine Versicherungsrechner kann bei der Entscheidung eine große Hilfe sein.

Private oder gesetzliche Krankenversicherung?
Bei der Suche nach einer guten Krankenversicherung muss man sich derweil nicht mehr nur aus Kostengründen entscheiden. Seitdem viele Krankenkasse ihre Registrierungen für normale Angestellte geöffnet haben, stellt sich die Frage, ob es sich lohnt in eine private Krankenversicherung zu wechseln. Hier hat man nicht nur den besseren Service und bekommt schnellere Termine beim Arzt, sondern kann in manchen Berufsgruppen auch einiges an Geld sparen. Allerdings steht nicht jedem dieser Weg offen. Bevor man in eine solche Versicherung wechseln kann, sollte man sich natürlich informieren, ob sie normale Angestellte überhaupt aufnimmt. Für alle anderen stellt sich noch immer die Frage, in welche gesetzliche Krankenkasse man wechseln kann. Hier geht es vor allem um die Kosten von Zusatzbeiträgen und die Rahmenbedingungen für eine Behandlung. Eine gute Möglichkeit die unterschiedlichen Tarife miteinander zu vergleichen ist ein Versicherungsrechner.

Solche Krankenversicherungsrechner findet man nicht nur auf Seiten die sich mit Versicherungen beschäftigen. Überall im Netz sind entsprechende Werkzeuge, mit denen man die Tarife der Versicherungen miteinander vergleichen kann. Auf einen Blick werden Laufzeiten, monatliche Kosten und Zusatzbeiträge präsentiert. Auch die durchschnittlichen Leistungen sollten sich bei den meisten Versicherungsrechnern schnell herauslesen lassen. Wenn man also entsprechende Rechner benutzt und eine passende Krankenkasse findet, sollte man schnell den Wechsel beginnen. So kann man Zusatzbeiträgen entgehen oder sogar eine gute private Krankenversicherung finden.

Auch interessant:

  1. Krankenkasse: Übernahme der Kosten für einen Treppenlift?
KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks