Home > Private Krankenversicherung (PKV) > Allianz mit neuen Krankenversicherungstarifen zurück

Allianz mit neuen Krankenversicherungstarifen zurück

cc by wikimedia/ GeorgHH

cc by wikimedia/ GeorgHH

Die Aktimed-Tarife der Allianz Krankenversicherung waren eine Zeit lang sehr beliebt bei den Kunden. Jedoch erhob die Allianz dann für Altkunden, die in einen anderen Tarif wechseln wollten, einen Zuschlag von meist 20%. Dies erklärte das Bundesverwaltungsgericht im Juni dieses Jahres für unzulässig und die Allianz musste die Aktimed-Tarife vorerst einstellen.

Mehrere Monate hat man sich nun Zeit gelassen die Tarife neu zu überarbeiten. Nun kehrt Aktimed also wieder zurück. Laut der Allianz haben Altkunden, die den Zuschlag damals zahlen mussten, diesen wieder zurückgezahlt bekommen. Diese sollten sich nun am besten informieren, ob die neuen Tarife für sie günstiger sind.

Die Stiftung Warentest empfiehlt hier ausdrücklich einen Vergleich und bei Bedarf einen Tarif-Wechsel. Dazu muss man jedoch ganz genau die Beitragssätze miteinander vergleichen. Laut Gesetz haben alle Privatversicherten das Recht in günstigere Tarife ihres Anbieters zu wechseln. Jedoch weisen die Versicherer ihre Kunden darauf meist nicht hin. Man muss sich also selbst informieren!

Auch interessant:

  1. Tarifwechsel innerhalb der privaten Krankenversicherung: Wechselzuschlag unzulässig
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks